Supermond am 23. Juni 2013

Vollmond

Vollmond

Astro-Fans aufgemerkt: Am Sonntag, dem 23. Juni 2013 gibt es wieder einen Supermond!

Nein, das ist kein Mond mit Super-Kräften…oder vielleicht doch? Aber da muss man wohl die Menschen fragen, die sensibel auf den Mond reagieren.

Zurück zum Thema. Supermond. Was hat es denn damit auf sich? Ein Supermond ist ein astronomisches Phänomen, das auftritt, wenn der Mond der Erde besonders nahe ist. Am Sonntag ist dieses seltene Himmelsschauspiel zu sehen. Der Mond ist dann lediglich etwa 363.000 km von der Erde entfernt und erscheint größer und  heller als es sonst der Fall ist. Durch die exzentrische Umlaufbahn des Mondes um die Erde ist die Entfernung unseres Trabanten von der Erde immer unterschiedlich.

Wenn der Mond dann am 23. Juni um 20:21 Uhr aufgeht, wird er wohl bei den meisten wohl knapp über den Häuserdächern “hängen” (Glücklicherweise wohne ich hier im schönsten Bundesland der Welt und habe das Meer vor der Türe!). Die “Mondtäuschung” tut ihr übriges und sorgt dafür, das der Mond auf Grund seiner Nähe zum Horizont als besonders gross wahrgenommen wird.

Also: Kameras raus, fotografieren!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>