Produkttest Wifi SmartPlug von Megashop

IMG_5697Bei diesem Produkttest geht es um eine Smarte Steckdose (SmartPlug) mit Anbindung zu Amazon Alexa oder Google Home. Dieser Test bezieht sich auf die Verwendung mit Amazon Alexa.

Bei einem Preis von 13.99€ könnte ich einfach nicht widerstehen und ich musste das Teil einfach mal testen. Da der Versand aus China erfolgt, hat es knapp 10 Tage gedauert. Ich finde, bei dem Preis kann man das ruhig in Kauf nehmen.

 

Verpackung
Der „Wifi SmartPlug“ kommt in einem kleinen Karton daher. Dabei liegt ein kleiner Faltzettel mit einer englischen Anleitung, die jedoch gut verständlich ist.

Verarbeitung / Technische Daten
Der SmartPlug verfügt über einen USB Anschluss (DC 5V, 2A) und ist für eine Wechselstrom-Spannung von 100-240V / 16 A In- bzw. Output ausgelegt.
USB-Anschluss: DC 5V, 2A
WIFI Standard: IEEE801.11b/g
Frequenzband: 2.412 – 2.484Ghz
Stromverbrauch: < 0.8 W
Temperaturbereich: -20 – 70°C

Besonders hervorheben möchte ich die eingebaute Kindersicherung. Der SmartPlug ist sauber verarbeitet- hier gibt’s nichts zu beanstanden.

“Smart Life” App für die Konfiguration
Es gibt eine App für Android und IOS, die allerdings in englischer Sprache ist. In der Anleitung ist QR-Code für den Download abgebildet.

Mittels dieser App kann der SmartPlug eingerichtet werden. Es muss allerdings zuerst ein (kostenloser) Account eingerichtet werden. Für die erste Einrichtung verlangt die App einen Mobilrufnummer. Wenn man diese eingegeben hat, erhält man eine SMS mit einem Bestätigungscode, dem man in die App eingibt. Der Code kommt ohne große Verzögerung. Anschließend wählt man ein Passwort aus und die App ist für die Konfiguration startbereit.
Die App (deutschsprachig) macht auf mich einen guten Eindruck.

Es gibt drei Einstellungs-Menüs:

  • Geräte: Hier können Geräte hinzugefügt oder entfernt werden
  • Szenen: Es lassen sich hier verschiedene Szenen einstellen
  • Profil: hier gibt es u.a. Einstellungsmöglichkeiten für Szenen, Geräte-Freigaben, ein Nachrichtencenter, eine FAQ in engl. Sprache und ein „Erlebniszentrum“ wo man weitere Produkte virtuell erfahren kann.

Die Einrichtung des SmartPlug
Nachdem ich wie oben beschrieben die App auf meinem iPhone geladen und konfiguriert habe, geht’s nun an die Kopplung mit dem heimischen Netzwerk.
Hierzu gibt es zwei Methoden:

  • die sog. Easy-Methode
  • oder die APP-Methode

Für die Kopplung mit meinem Router entschied ich mich für die Easy-Methode. Als erstes startet man die App. Im nächsten Schritt klickt man in der App auf “Geräte hinzufügen”.
Als nächstes wird der Stecker mit dem Ein/Aus Knopf eingeschaltet. Anschliessend drückt man den Knopf erneut für ca. 5 Sekunden, bis die Kontrollleuchte (rot) schnell blinkt. Die App startet daraufhin den Suchmodus. (Bitte sicherstellen, das das Handy sich im gleichen Netzwerk wie der Router befindet). Der Verlauf wird mit einem sich schliessenden Kreis dargestellt- dies dauert ca. 60-90 Sekunden. Im Verlauf der Suche kann man dem SmartPlug einen Namen vergeben und es wird der WLAN-Schlüssel abgefragt. Anschliessend, zeigt die App an, das die Einbindung erfolgreich war. Mittels der Ein/Aus Funktion in der App kann nun ein erster Test erfolgen.
Für die Kopplung habe ich allerdings drei Anläufe gebraucht: Man muss den richtigen Zeitpunkt finden, an dem man den Button loslässt.

Anbindung an Amazon Alexa
Nun kann der nächste Schritt folgen. Über die Alexa-App sucht man nach dem Smart Life Skill und aktiviert diesen.Anschliessend kann man in der App nach dem Gerät suchen. Bei mir ging dies recht flott. (Wenn der Name des Gerätes in der Smart Life App geändert wird, muss anschliessend eine neue Suche in der Alexa-App erfolgen!) Der weiteren Nutzung steht nun nichts mehr im Wege!

Mein Fazit
Alles in allem kann ich den SmartPlug nur empfehlen, stellt er doch eine preislich sehr attraktive alternative zu den anderen am Marktbefindlichen SmartPlugs dar.

+ niedriger Preis
+ einfache Einrichtung & Konfiguration
+ für Amazon Alexa bzw. Google Home geeignet
+ eingebaute Kindersicherung
+ kein Hub erforderlich

+ USB Anschluss integriert

- relativ langer Versandweg
- Anleitung nur in englischer Sprache

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>