Zeitreise: AGFA SiIette 1954

Wie schon versprochen hier nun die erste Anzeige aus dem Foto-Magazin von 1954. Es handelt sich hier um eine AGFA Silette aus dem selben Jahr.

AGFA Silette Mich haben solche Anzeigen von je her fasziniert: Spiegeln sie doch ein Stück Zeitgeschichte und Lebensgefühl aus dieser Zeit wieder.

Die Tagesproduktion der “AGFA Silette” betrug zeitweise bis zu 2400 Stück und stellte somit einen nicht unerheblichen Anteil an den 62 Mio. DM Jahresumsatz des Agfa Camerawerks München im Jahr 1955 dar.

Wie aus der Anzeige ersichtlich, betrug der Kaufpres damals 98,- DM. Legt man nun den durchschnittlichen Monatsverdientst eines Arbeiters im Jahre 1954  von ca. 355,- DM zu Grunde, kann man in etwa ermessen, wer sich solch eine Kamera leisten konnte. (Unsere “Helden von Bern” erhielten z. B. vom DFB eine Prämie von 2000,- DM, was der Hälfte eines Jahresentgeltes eines Arbeiters entsprach!).

Gut erhaltene Modelle der AGFA Silette kann man heute bei diversen Online-Shops schon ab 30,- bis 40,- Euro erstehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>